Montag, 26. Dezember 2011

Ordnung mit Pfännchen und Palettchen

Hallo Ihr lieben, heut zeige ich euch mal meine, fast frisch, depottet und neu gepressten Lidschatten, verstaut in 28er Paletten. Ja ich habe fast jeden Einzelnen Lidschatten den ich besaß, zerbröselt und in einer Nacht und Nebelaktion, neu gepresst. Sogar einige Quads habe ich zerstört, für die Endlösung. Das strahlende Endlager meiner Lidschatten sieht dann wie folgt aus:

Von gelb bis rot ... eine wirklich faszinierende Palette, allein die Zusammenstellung sieht bei Tageslicht fabelhaft aus.

                      

Besitze viel zu viele braun-Töne...  aber mir ist auch erst beim pressen aufgefallen, was da für ungeahnte Schätze bei sind!




Die blauen, grünen und schwarz bis weiß verlaufenden Lidschatten... habe tatsächlich Platzprobleme.
 Ich war überrascht, wie wenige grüne Lidschatten ich besitze, im Gegensatz zu den anderen Farben und
 Dafür, dass ich grün fast am liebsten trage.


                                                                      


Die obligatorische 120er Palette... ich mag sie wirklich und benutze sie regelmäßig seit über zwei Jahren!




Zählen könnt ihr, müsst ihr aber nicht... Ich sage nur, es sind ausreichend viele... aber Ende ist damit wohl noch lang nicht!

Liebe Grüße

Claire

Kommentare:

  1. Ich mag depotten nicht, weil immer alles so verschieden aussieht. Aber alles zerstört und neu gepresst wäre für mich auch eine Option, auch wenn ich den Aufwand nicht gut fände. :D Danke für's Zeigen!

    AntwortenLöschen
  2. War wirklich ne Schweinerei und lang gedauert hats auch... abgesehen davon tut einem der Daumen danach auch etwas weh *lach. Bin aber ganz zufrieden bis jetzt.

    AntwortenLöschen