Freitag, 16. September 2011

Kreide...

 Okaay... die "Gurus" haben eine LE rausgebracht... nun okay... da könnte man ja denken, dass endlich Produkte kommen die man auch tatsächlich gebrauchen kann und die sich den speziellen Schminktussi Bedürfnissen anpasst...

Ich sag ja, "könnte man denken".

Die ganze LE ist ziemlich pseudo Graffiti-gangster-mäßig, nun ja eben "typisch essence".

Zu den Produkten, die Nagellacke scheinen schon recht hübsch zu sein doch ist keine Farbe dabei die mich vom Hocker reißt. Die Lippenstifte... scheinen ehr sheer zu sein und somit wohl in Richtung Lustre Finish zu gehen, die Farben sind, so weit ich mich entsinne, ein helles rot, ein orange ohne peach-stich und das beste... es gibt ein Grau... naja scheint am Anfang relativ interessant aber wesentlich unbrauchbar,
Dann gibt es noch ein Parfüm, welches recht herb und frisch riecht. Eyelinerstifte gibt es auch, mit der gewohnten Filzstiftspitze, in blau, grau und ich vermute schwarz, bin aber nicht sicher.
Zu letzt gibt es noch vier Lidschatten-Kreiden...
das sind im Grunde gebackene Lidschatten in form von Kreidestücken, die haben mir noch am ehesten gefallen,  es gibt einen sehr dunklen blau-Ton, einen helleren, ein orange und ein grau, ich habe mich für das orange entschieden, da ich so einen Ton schon länger suchte.





Die Lidschattenkreidendingsis kommen in einer kleinen Papp-schiebe-Schachtel daher, mit reflektierender Innenauskleidung.

Zur Textur lässt sich sagen, sie unterscheiden sich kaum von anderen gebackenen Lidschatten, nur ist die Form praktischer, da man mit Hilfe des Drucks, den man anwendet, auch die Deckkraft den Lidschattens bestimmen kann.

Beide swatches sind mit verschiedenen bases fotografiert, oben habe ich den Stift benutzt und gemalt, unten habe ich wiederum einen Paddel-förmigen Pinsel genommen um das Produkt auf zu tragen.


mit Blitz
                                                                       ohne Blitz


Werde die Tage wohl noch ein EOTD damit machen....

Liebe Grüße

Claire*

1 Kommentar: